Menü

Kontakt

7000 CHUR
Arcas 19 | Reichsgasse 71

T +41 81 250 41 71
F +41 81 250 41 72

Google-Map

7546 ARDEZ
Chasa 65

T +41 81 860 05 50
F +41 81 860 37 28

Google-Map

Zum Büro

Men Duri Arquint, aufgewachsen in Chur und im Engadin.

Studium der Architektur an der Accademia di Architettura di Mendrisio, wo er 2004 sein Diplom bei den Professoren Kenneth Frampton (Columbia University, NYC) und Roberto Collovà erlangte. Von 2004 – 2010 war er Mitinhaber eines Architekturbüros in Mendrisio/Chiasso und seit 2010 unterhält er sein eigenes Architekturbüro in Chur und Ardez. Men Duri Arquint lehrte in den Entwurfsklasse und Diplomklassen für Prof. Quintus Miller an der Accademia di Architettura di Mendrisio, der ETH Zürich und der IUAV in Venedig (2007-2011) und war zuvor Assistent von Prof. Aurelio Galfetti im Master of Advanced Studies in Territorial Architecture an der Accademia di Architettura. 2009 war er Gastdozent an der HTW Chur. Seit 2008 ist er regelmässig als Gastkritiker und Referent an verschiedenen Hochschulen im In- und Ausland tätig. Er ist Mitglied von verschiedenen Fachkommissionen und seit 2015 Vorstandsmitglied der Domus Antiqua Helvetica, Sektion Rätia.

Team

Men Duri Arquint, dipl. Architekt usi-aam | sia

Riet Fanzun, Architekt M Sc ETH
Direktwahl: +41 81 250 71 07

Csaba Szekely, dipl. Architekt usi-aam
Direktwahl: +41 81 250 42 31

Dan Felix Paraschiv, dipl. Architekt usi-aam
Direktwahl: +41 81 250 42 31

Lino Casanova, Bauzeichner EFZ
Direktwahl: +41 81 250 71 02

Hermann Masson
Bauausschreibungen | Baukosten

Margreth Gander, stud. Arch., Praktikantin

Lukas Desax, Zeichner EFZ in Ausbildung, Fachrichtung Architektur

Sonja Kurz
Backoffice | Administration
Direktwahl: +41 81 250 71 00

Publikationen

Bis dato

Projektrezensionen und Artikel in verschiedenen Fach-, Kulturzeitschriften, Tageszeitungen, Radio, Television und Fachblogs wie: AS Architecture Suisse, Detail, Ideales Heim, Atrium, Hochparterre, Bündner Monatsblatt, SFR/RTR, ARTE Deutschland, NZZ, Südostschweiz, Bündner Tagblatt u.a.

2014

Publikation der Biblioteca Chasa Plaz in Masterpieces: Library Architecture + Design. Manuela Roth, Braun Publishing.

2012

Ausstellungskatalog zur 13. Mostra Internationale di Architettura, La Biennale di Venezia: Traces of Centuries & Future Steps, Band 1 und 2, Edited by Global Art Affair Foundation, 2012

2006 – 2011

Mitautor von 10 Entwurfslehrdossiers im Auftrag der ETH Zürich, der Accademia di Architettura und der IUAV Venedig; in Zusammenarbeit mit Prof. Quintus Miller

2006

ChiassoSo 2/06; Territoriale Projektstudien im Grossraum Milano und im Südtessin; in Zusammenarbeit mit Prof. Aurelio Galfetti.

Autor des Artikels ‚Die Lesbare Stadt‘ in der Buchpublikation ‚Ciao Chiasso’. Herausgeber: Atelier Prof. Peter Zumthor / Accademia di Architettura di Mendrisio

Auszeichnungen und Ausstellungen

2015

  • 3. Rang im geladenen Projektwettbewerb Alterswohnungen mit Service, Savognin. Auslober: Regionalspital Center da Sanadad AG, Savognin.

2014

  • Auszeichnung Gute Bauten Graubünden 2013 für die Renovationsarbeiten an der Fundaziun Not Vital in Ardez

2013

  • Ausstellung „Wenn Haltung Raum bildet“ im Architekturforum Zürich, der HTW Chur (Stadtgalerie Chur) und an der Hochschule Luzern, Abteilung Technik und Architektur. Kurator: Prof. Arch. Daniel A. Walser
  • 1. Rang im geladenen Projektwettbewerb Siedlung Böschengut III in Chur. Auslober: Stadt Chur.                             Ausführung ab 2016

2012

  • Biennale di Venezia, 13. Mostra Internazionale di Architettura, 2012, Ausstellungsbeitrag in „Traces of Centuries & Future Steps“ Direktor: David Chipperfield; Kuratoren: Rene Rietmeyer, Sarah Gold, Karlyn De Jongh und Valeria Romagnini
  • 1. Preis Prix Lignum Ost für die Biblioteca Chasa Plaz, Ardez

 

Impressum

Sämtliche Urheberrechte und Urheberpersönlichkeitsrechte an den gezeigten Projekte sind bei der Arquint
Architekten gmbh mit Sitz in Chur und Ardez. Reproduktionen von Plänen oder Fotos bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung durch diese selbst.

Fotografie

Biblioteca Chasa Plaz, Ardez: ©Heinrich Helfenstein, Zürich
Haus T, Zuoz: © Ralph Feiner, Malans und © Heinrich Helfenstein, Zürich
Haus S, Arosa: © Daniel Rohner, Chur
La Palü, Maloja: © Ralph Feiner, Malans
Haus Fontana, Filisur: © Laura Egger, Zürich
Opernbühnenbild „Die Hellen Nächte“: © Beny Steiner, Scuol
Lichtprojekte „Moment Monument“ mit dem Ensemble Ö!: © Björn Allemann, Zürich und ©Beny Steiner, Scuol